News

10.10.2016

Fortschritte bei der Trassenplanung

Da der Anteil an erneuerbaren Energien am Strommix steigt, muss auch das Übertragungsnetz ausgebaut werden. Mehr als 7.500 Kilometer Leitungen insgesamt müssen in den nächsten Jahren optimiert, verstärkt oder neu gebaut werden.

Der Netzausbau ist von entscheidender Bedeutung für die Energiewende. Grundlage für den weiteren Netzausbau bildet das so genannte Startnetz. Im Bedarfsplan des Energieleitungsausbaugesetzes (EnLAG) werden neben dem bestehenden Netz 22 besonders wichtige Vorhaben aufgeführt. Erforderlich sind darauf aufbauend zusätzlich 43 Vorhaben nach dem Bundesbedarfsplangesetzt (BBPlG).

Eine Zwischenbilanz der Bundesregierung zeigt, dass zum Ende des ersten Halbjahres bereits ein Drittel der notwendigen 1.800 Leitungskilometer verlegt, und fast die Hälfte genehmigt ist.  

Zuständig für die Genehmigung der Vorhaben sind die Länder. Für die Antragstellung sowie Bau und Betrieb der Stromleitungen sind die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber verantwortlich. Diese rechnen mit einer Fertigstellung von rund 45 Prozent der 1.800 Leitungskilometer bis Ende 2017. Bis Ende 2010 sollen es rund 85 Prozent sein.

Auf der Internetseite der Bundesnetzagentur werden die Ergebnisse nach Abstimmung mit den Ländern veröffentlicht, siehe nebenstehenden Link.

Die ZVEI-Mitgliedsunternehmen aus dem Bereich des Fahr- und Freileitungsbaus engagieren sich in hohem Maße an der Umsetzung und dem Ausbau der Übertragungsnetze.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Digitales Typenschild - Asset Administration Shell

Im Rahmen eines gemeinsamen Projektes des ZVEI und der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg wurde das Digitale Typenschild auf Basis…

DC-INDUSTRIE

Paneldiskussion: "DC-INDUSTRIE ebnet den Weg für das industrielle Gleichstromnetz"

Gleichstrom nimmt in der zukünftigen industriellen Stromversorgung eine Schlüsselrolle ein. Mit Gleichstrom kann mehr…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…

MTP - The Age of Modular Production

Das Module Type Package ist das Herzstück der modularen Produktion. Die modulare Automation ermöglicht ein besonders schnelles und…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…