News

22.02.2016

Sicherheit auf Baustellen

Auf den Baustellen von Freileitungen und Fahrleitungen lauern hohe Unfallgefahren. Daher steht die Sicherheit der Mitarbeiter sowohl bei Auftraggebern als auch Baufirmen an oberster Stelle.

Sicherheitsaspekte beziehen sich auf die Arbeitsschutzmaßnahmen, auf das zur Arbeit eingesetzte Gerät und vieles andere. Hierbei ist insbesondere Wert darauf zu legen, dass die Sicherheitsmaßnahmen und die Sicherheitsvorschriften zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern harmonisiert sind. Nur so kann Eindeutigkeit und Klarheit gewährleistet werden. Um dies zu erreichen, veranstaltet der Fachverband gemeinsam mit den Auftraggebern, also Netzbetreiber und Verkehrsunternehmen, regelmäßig gemeinsame Workshops, in denen Sicherheitsvorschriften und Sicherheitsmaßnahmen vereinheitlicht werden. Informationen über den letzten Workshop „Sicherheit auf Baustellen“ können unter dem nebenstehenden Link abgerufen werden:

Ein wesentlicher Baustein für die Sicherheit der Monteure ist eine gute Ausbildung und ständige Weiterbildung zur Sicherstellung hoch qualitativer Arbeit und Unfallvermeidung. Nach intensiver Vorarbeit im ZVEI hat die IHK Erfurt eine Weiterbildungsreihe für Freileitungsbaumonteure gemeinsam mit Unternehmen aus dem ZVEI entwickelt. Der ZVEI begrüßt diese Initiative der Kammer. Besonders hervorzuheben ist, dass sowohl Monteure von Auftraggebern als auch Auftragnehmern an diesen Weiterbildungsveranstaltungen teilnehmen werden. Damit wird ein einheitliches Ausbildungsniveau bestmöglich gewährleistet.

Interessenten können ausführliche Informationen über das Weiterbildungskonzept und Teilnahmebedingungen bei der

Industrie- und Handelskammer Erfurt

Arnstädter Str. 34

99096 Erfurt

erfahren.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Digitales Typenschild - Asset Administration Shell

Im Rahmen eines gemeinsamen Projektes des ZVEI und der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg wurde das Digitale Typenschild auf Basis…

DC-INDUSTRIE

Paneldiskussion: "DC-INDUSTRIE ebnet den Weg für das industrielle Gleichstromnetz"

Gleichstrom nimmt in der zukünftigen industriellen Stromversorgung eine Schlüsselrolle ein. Mit Gleichstrom kann mehr…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…

MTP - The Age of Modular Production

Das Module Type Package ist das Herzstück der modularen Produktion. Die modulare Automation ermöglicht ein besonders schnelles und…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…