News

31.07.2018

Brandschutzkabel erhöhen die Sicherheit

Kabel und Leitungen, die dauerhaft in Bauwerken installiert, werden, fallen seit dem 1. Juli 2017 verpflichtend unter die europäische Bauproduktenverordnung und werden ihrem Brandverhalten nach in europäische Brandklassen eingeordnet.

Kabel und Leitungen, die dauerhaft in Bauwerken installiert werden, fallen seit dem 1. Juli 2017 verpflichtend unter die europäische Bauproduktenverordnung. Sie werden ihrem Brandverhalten nach in einheitliche europäische Brandklassen eingeordnet. Hierbei spielen Flammwidrigkeit, Rauchentwicklung und Halogenfreiheit eine wichtige Rolle. Je nach Anforderung bei den vorgegebenen Brandprüfungen können Kabel die Klasse Eca bis hin zu B2ca erreichen.

Die Anforderungen an Kabel und Leitungen sind in der harmonisierten Norm hEN 50575:2014 "Starkstromkabel und -Leitungen, Steuer- und Kommunikationskabel - Kabel und Leitungen für allgemeine Anwendungen in Bauwerken in Bezug auf die Anforderungen an das Brandverhalten" festgelegt.

Diese Kabel und Leitungen müssen mit einer CE-Kennzeichnung nach BauPVO und einer Leistungserklärung versehen werden.

Um mehr Sicherheit im Brandfall zu erreichen, empfiehlt die Kabelindustrie die Verwendung von Kabeln in Abhängigkeit des jeweiligen Sicherheitsbedarfs im Gebäude.

Weiterführende Informationen zu Kabeln unter der Bauproduktenverordnung finden Sie in den Publikationen des Fachverbands Kabel und isolierte Drähte.

 

 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Gesundheit

Mehr erfahren

Watts On

Leben im Jahr 2028

Wie könnte unser Leben im Jahr 2028 aussehen? An welchen Stellen wird sich unser Alltag schlagartig verändern? Zum Start der...

Watts On

Alternative E-Mobilität Part II

Von wegen Rentner-Rad! E-Bikes und Pedelecs liegen dank moderner Technik und coolem Styling voll im Trend. Anschließend an den...

Hack the Factory: Werde zum Hacker einer smarten Fabrik

Durch das Internet werden sowohl Mensch, Maschine als auch Gegenstände immer stärker miteinander vernetzt. Doch die neuen smarten...

IFA 2018: Gaming-Trends | Watts On

Die IFA in Berlin gilt als Highlight für jeden Technikfan. Neben vernetzten Kühlschränken und intelligenten Staubsaugern...

Zukunft der Mobilität: Was können Elektroautos? | Watts On

Unsere Städte werden immer größer, voller und lauter; gleichzeitig wächst unser Umweltbewusstsein. Daher brauchen wir gute...