News

ASR A1.6 / A1.7

Kraftbetätigte Fenster, Türen und Tore unterliegen hohen sicherheitstechnischen Anforderungen, auch um die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Beschäftigten zu gewährleisten. In den Technischen Regeln für Arbeitsstätten ASR A1.6 und ASR A1.7 sind technische Details zum konstruktiven Aufbau sowie zu Steuerungs- und Schutzeinrichtungen geregelt.

Die Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) A1.6 (Fenster, Oberlichter, lichtdurchlässige Wände) und A1.7 (Türen und Tore) gelten für das Einrichten und Betreiben auch von kraftbetätigten Fenstern, Türen und Toren in Arbeitsstätten. Neben Details zum konstruktiven Aufbau sowie zu Steuerungs- und Schutzeinrichtungen sind dort unter anderem auch Inspektionen und jährliche Sicherheitsüberprüfungen durch einen Sachkundigen geregelt.

Die ASR stehen bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) kostenlos zum Herunterladen bereit.

Bei Einhaltung der ASR kann der Arbeitgeber davon ausgehen, dass für den Geltungsbereich der ASR die Anforderungen der ArbStättV erfüllt sind. Wählt er eine andere Lösung, müssen damit mindestens die gleiche Sicherheit und der gleiche Gesundheitsschutz für die Beschäftigten erreicht werden. Die Nachweispflicht dafür liegt beim Arbeitgeber. Die Einhaltung der ASR verringert das betriebliche Haftungsrisiko, denn insbesondere im Schadensfall fällt der Nachweis einer fachgerechten Umsetzung deutlich leichter.

Die gesetzliche Grundlage für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz ist die Verordnung über Arbeitsstätten (ArbStättV). Verantwortlich für  eine fachgerechte Umsetzung ist der Arbeitgeber. Die Bestimmungen der ArbStättV werden in den Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) weiter konkretisiert. Sie geben den Stand der Technik, Arbeitsmedizin und Arbeitshygiene für das Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten wieder.

Die Mitglieder des Fachkreises „Rauch und Wärmeabzug (RWA) und natürliche Lüftung“ und die in der Fachgruppe RWA der ZVEI-Arge Errichter und Planer zusammengeschlossenen Sicherheitsfacherrichter sind mit der Anwendung aller relevanten Vorschriften – auch der ASR - vertraut. 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

ZVEI zur Regulierung von Benutzeroberflächen im Medienstaatsvertrag

Im Rahmen der Konferenz „Denkansätze für eine neue EU-Medienpolitik“ hat sich Carine Chardon (ZVEI-Fachverband Consumer…

Watts On

Post-Truth, Fake News und Social Media

"Fake News" ist jedem ein Begriff - aber was ist eigentlich Post-Truth? Und was hat all dies mit dem Klimawandel, Buschbränden in…

Watts On

Welche erneuerbaren Energien bringt uns die Zukunft?

Schon mal von Windkraft-Drohnen oder Anti-Solarzellen gehört? Solche ungewöhnlichen, energieerzeugenden Erfindungen sind aber…

Watts On

Mein Handy, die CO2-Schleuder - Wie umweltschädlich ist das Smartphone wirklich?

Wir kennen die typischen CO2-Sünder. Aber habt ihr euch schonmal Gedanken darüber gemacht, ob ihr mit Social-Media, Zocken oder…

#InnovationSchütztKlima

ZVEI-Jahreskongress Digital

Mit unserem Veranstaltungsschwerpunkt "#InnovationschütztKlima" haben wir eine gesellschaftspolitisch relevante Diskussion…