News

Praxisbeispiel: Die Hauptverwaltung des Süddeutschen Verlags

Das 2008 erbaute Verwaltungsgebäude des Süddeutschen Verlages in München berücksichtigt bei der Aufzugsschacht-Entrauchung die aktuelle Energieeinsparverordnung (EnEV). Die zehn Aufzüge des Hauses werden kontrolliert belüftet – im Brandfall wird der Rauch sicher abgeführt. Das System ist mit modernster Technik ausgerüstet und garantiert höchste Sicherheit bei optimaler Energieeffizienz.

Doch nicht nur der Sicherheitsaspekt überzeugt: Die Energieeffizienz des gesamten Gebäudes erfüllt alle Vorgaben. Durch den Verschluss der Permanentöffnungen in den Aufzugsschächten spart der Süddeutsche Verlag jährlich ca. 28.000 Euro an Energiekosten. Der Energieverbrauch sank um 550.000 Kilowattstunden Heizenergie. Dadurch amortisiert sich das System innerhalb kürzester Zeit und die Umwelt wird spürbar entlastet. Die Aufzugsschacht-Entrauchung als energieoptimiertes Sicherheitssystem zur Belüftung und Entrauchung von Aufzugsschächten ist eine kostengünstige und sichere Investition.

Nachhaltigkeit setzt sich durch

Das Hochhaus des Süddeutschen Verlages ist als erstes Bürogebäude in Deutschland für sein Nachhaltigkeitskonzept nach den Green Building Standards ausgezeichnet worden. Die Zentrale in München überzeugt insbesondere im Bereich Energie- und Wassereffizienz. Das international anerkannte LEED-Zertifikat in Gold steht für nachhaltiges Bauen. Auch durch den Verschluss der Permanentöffnungen in den Aufzugsschächten wurden der Energieverbrauch und damit die Betriebskosten gesenkt, das Raumklima, die Behaglichkeit und der Komfort innerhalb des Gebäudes verbessert und die CO2-Belastung deutlich reduziert. Das Gebäude steht beispielhaft für einen modernen Rauchabzug sowie eine energieeffiziente Planung und Umsetzung.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Demonstrator Antrieb 4.0 | ZVEI

Dieses Projekt erläutert die Umsetzung des elektrischen Antriebs als Industrie 4.0-Komponente. Hierbei spielt die einheitliche,…

ZVEI zur Regulierung von Benutzeroberflächen im Medienstaatsvertrag

Im Rahmen der Konferenz „Denkansätze für eine neue EU-Medienpolitik“ hat sich Carine Chardon (ZVEI-Fachverband Consumer…

Watts On

Post-Truth, Fake News und Social Media

"Fake News" ist jedem ein Begriff - aber was ist eigentlich Post-Truth? Und was hat all dies mit dem Klimawandel, Buschbränden in…

Watts On

Welche erneuerbaren Energien bringt uns die Zukunft?

Schon mal von Windkraft-Drohnen oder Anti-Solarzellen gehört? Solche ungewöhnlichen, energieerzeugenden Erfindungen sind aber…

Watts On

Mein Handy, die CO2-Schleuder - Wie umweltschädlich ist das Smartphone wirklich?

Wir kennen die typischen CO2-Sünder. Aber habt ihr euch schonmal Gedanken darüber gemacht, ob ihr mit Social-Media, Zocken oder…