News

03.02.2014

Muster-Umweltproduktdeklarationen erarbeitet

Der Fachkreis Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) und Natürliche Lüftung hat für RWA- und Lüftungsanlagen zwei Muster-Umweltproduktdeklarationen (Environmental Product Declaration, EPD) erarbeiten lassen.

Peter Krapp, Michael Fröhlcke und Patrick Wortner.
© ZVEI

Sie ermöglichen die Ausstellung standardisierter Umweltdeklarationen für sowohl elektrische Antriebe und pneumatische Zylinder als auch für elektrische Steuerzentralen und pneumatische Ventile/Alarmstationen für RWA- und Lüftungsanlagen. Die Muster-Deklarationen wurden im Auftrag des ZVEI-Fachkreises RWA und Natürliche Lüftung am Institut für Fenstertechnik Rosenheim (ift) unter Einbeziehung eines unabhängigen Dritten erstellt und geprüft. Diese sogenannten Typ III-Deklarationen nach ISO 14025 und EN 15804 gelten seit dem 17. Januar 2014 für fünf Jahre.

„In der Baubranche wird die Nachhaltigkeit der eingesetzten Produkte und Systeme zu einem immer wichtigeren Entscheidungskriterium für Käufer und Nutzer“, erläutert Michael Fröhlcke, Vorsitzender des ad-hoc-Arbeitskreises EPD. „Als Qualitätsmaßstab für die Zertifizierung der Nachhaltigkeit von Gebäuden nach den verschiedenen Bewertungssystemen, wie z.B. BNB, DGNB, LEED oder BREEAM, dienen unter anderem Umweltproduktdeklarationen, die objektive Fakten über die Auswirkungen von Produkten und Systemen über deren gesamten Lebenszyklus auf Mensch und Umwelt enthalten. Die Deklarationen dokumentieren Umweltwerte, wie etwa den Energieverbrauch, das Treibhauspotenzial und das Ozonabbaupotenzial durch Herstellung, Nutzung, Recycling und Verwertung.“ Die Deklarationen basieren auf Fertigungsdaten der Mitgliedsunternehmen des ZVEI-Fachkreises. Da Ökobilanzdaten am Zertifizierungsprozess unbeteiligter Unternehmen davon abweichen können, sind die Deklarationen in der Regel nicht auf diese übertragbar. 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Gesundheit

Mehr erfahren

Watts On

Leben im Jahr 2028

Wie könnte unser Leben im Jahr 2028 aussehen? An welchen Stellen wird sich unser Alltag schlagartig verändern? Zum Start der...

Watts On

Alternative E-Mobilität Part II

Von wegen Rentner-Rad! E-Bikes und Pedelecs liegen dank moderner Technik und coolem Styling voll im Trend. Anschließend an den...

Hack the Factory: Werde zum Hacker einer smarten Fabrik

Durch das Internet werden sowohl Mensch, Maschine als auch Gegenstände immer stärker miteinander vernetzt. Doch die neuen smarten...

IFA 2018: Gaming-Trends | Watts On

Die IFA in Berlin gilt als Highlight für jeden Technikfan. Neben vernetzten Kühlschränken und intelligenten Staubsaugern...

Zukunft der Mobilität: Was können Elektroautos? | Watts On

Unsere Städte werden immer größer, voller und lauter; gleichzeitig wächst unser Umweltbewusstsein. Daher brauchen wir gute...