News

16.04.2020

Corona-Pandemie: Sicherheitstechnik befürchtet Umsatzrückgang um bis zu sieben Prozent

Dem Markt für elektrische und elektronische Sicherheitstechnik droht in diesem Jahr erstmals ein Umsatzrückgang von bis zu sieben Prozent. Dies hat eine aktuelle ZVEI-Umfrage unter den entsprechenden Mitgliedsunternehmen ergeben.

„Selbst in der Finanzkrise 2008 bis 2010 verzeichneten die Sicherheitstechnik noch ein Marktwachstum von rund zwei Prozent. Die Corona-Pandemie stellt die Branche vor eine nie dagewesene Herausforderung,“ sagte Dirk Dingfelder, Vorsitzender des ZVEI-Fachverbands Sicherheit.

Auf diese Herausforderung stellen sich die Unternehmen nun ein. Während der Zugang zu Krediten für die Unternehmen der Sicherheitstechnik noch keine Rolle spielt, wird den Themen Kurzarbeit, Zuschüsse und Steuererleichterungen als Instrumenten zur Überwindung der Krise ein relativ hoher Stellenwert eingeräumt. Zwar haben erst wenige Firmen Kurzarbeit beantragt, aber rund 60 Prozent bereiten derzeit entsprechende Anträge vor. Ebenfalls jeweils 60 Prozent der Unternehmen berichten zudem von Problemen bei Lieferanten und Störungen in der Logistikkette. Dennoch sind die Unternehmen optimistisch, den Betrieb trotz der gegenwärtigen Einschränkungen noch einige Zeit aufrechterhalten zu können.

89 Prozent der Unternehmen berichten von einem Rückgang bei den Aufträgen, während für sechs Prozent das Geschäft noch relativ normal läuft. Um eine Verlängerung von Zahlungszielen durch ihre Kunden sind über 50 Prozent der Unternehmen gebeten worden.

„Im Grundsatz bleibt die Branche aber dennoch optimistisch“, so Dingfelder. 58 Prozent der Unternehmen meinen, die Umsatzrückgänge in absehbarer Zeit aufholen zu können; sieben Prozent sehen sogar einen vollständigen Aufholprozess. Allerdings könnten auch verschiedene Risiken aus einer verspäteten Exit-Strategie erwachsen: Fast alle Unternehmen befürchten erhebliche Folgen für Investitionen bzw. 60 Prozent eine dauerhafte Schädigung von Produktions- und Lieferketten.

Umfragezeitraum: 4. bis 7. April 2020.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Watts On

Telemedizin: Muss ich noch zum Arzt?

Videokontrolle beim Zahnarzt und Fern-OP: Durch den Fortschritt der Technologie können in der Medizin Operationen von Tausenden…

Watts On

Klimafreundliche Jobs der Zukunft

Immer mehr Menschen benutzen öffentliche Verkehrsmittel oder essen weniger tierische Produkte, um die Umwelt zu schützen. Können…

Watts On

Das doppelte Leben unserer Elektronik

Wir werfen weltweit jährlich 53,6 Millionen Tonnen Elektrogeräte weg. Krass viel Müll...Wie können wir das ändern? In einer neuen…

Watts On

Wie Elektrotechnik die Raumfahrt verändert

Eine Reise zum Mond hat sich bestimmt jeder schon mal vorgestellt. Durch Elektrotechnik wird Raumfahrt immer innovativer und wird…

Watts On

Weg von der Straße - Schienenverkehr für Klimaschutz

Ob Auto, LKW oder Flugzeug, sie alle stoßen ordentlich CO2 aus. Auch wenn die Bahn (noch) dazu zählt, könnte sie vielleicht zu dem…