Energy and Climate Policy Manager/in (w/m/d)

Referenznummer: 200114-HÜN-000

Für unseren Bereich Energie am Standort Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n​

Energy and Climate Policy Manager/in (w/m/d)

 

Wir hätten so einiges zu tun …

    • Mit Ihrem eigenständigen und verantwortungsbewussten Arbeitsstil und mit ausgeprägter Professionalität arbeiten Sie an der Schnittstelle zwischen Technik und Energie- und Klimapolitik
    • Hierbei vertreten Sie die gemeinsamen Interessen unserer Mitglieder gegenüber politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entscheidern auf nationaler und europäischer Ebene
    • Sie erarbeiten übergreifende energie- und klimapolitische Positionen in enger Abstimmung mit den Fachverbänden, Landesstellen, Abteilungen und unserem Büro in Brüssel, schwerpunktmäßig in den Bereichen Energie- und Klimapolitik, Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, dezentrale Energiesysteme und deren Rolle im künftigen Energiesystem, insbesondere auch im Hinblick auf Fragen der Digitalisierung
    • Ihre eigenverantwortliche Tätigkeit umfasst zudem den weiteren aktiven Aus- und Aufbau unseres Netzwerks zu Politik, Institutionen und Verbänden
    • Darüber hinaus identifizieren Sie selbstständig Themen bei der Gestaltung zu-kunftsorientierter Rahmenbedingungen für die Elektroindustrie im Bereich Energie- und Klimapolitik und erstellen entsprechende Argumentations- und Positionspapiere
    • Die inhaltliche und organisatorische Akquise, Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung von Entscheidungsgremien sowie die Erstellung von Kommunikationskonzepten und Berichten in internen und externen Medien (Internet, Newsletter etc.) runden Ihr Aufgabenprofil ab

      … und Sie bringen Folgendes mit:

          • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Umwelt-, Politik-, Wirt-schafts- oder Rechtswissenschaften oder ein vergleichbares Studium
          • Von Vorteil sind zudem erste Erfahrungen in der Industrie, der Energiewirtschaft, einem Verband oder vergleichbarer politischer Institution sowie gute Kenntnisse des aktuellen nationalen und europäischen Ordnungsrahmens
          • Sie besitzen ein Verständnis für energie- und industriepolitische Zusammenhänge sowie Freude an einer selbständigen, eigenverantwortlichen Arbeitsweise
          • Dabei überzeugen Sie als Vertrauensperson mit Ihren analytischen und kommunikativen Fähigkeiten, arbeiten teamorientiert und können komplexe Sachverhal-te auf ihre Kernaussagen reduzieren sowie strukturiert und verständlich aufbereiten
          • Flexibilität, Eigeninitiative und Belastbarkeit kennzeichnen Sie ebenso wie Reise-bereitschaft und Ihre sehr guten Englischkenntnisse in Wort und Schrift

          Wir hätten so einiges zu bieten …

            • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
            • Gestaltungsfreiräume zum Einbringen kreativer und neuer Ideen
            • Ein agiles Arbeitsumfeld in einem motivierten tollen Team
            • Ein interessantes Aufgabengebiet mit Möglichkeiten zum Auf- und Ausbau Ihrer Expertise
            • Gesicherte Sozialleistungen eines großen Industrieverbandes

            Wenn Sie den aktiven Umgang mit Menschen lieben und auch in stressigen Situationen den Überblick behalten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.