Sustainability Manager/in (w/m/d)

Referenznummer: 2206-BKO-000

 

Zur Verstärkung unserer internationalen Arbeit und unseres engagierten Teams suchen wir am Standort Brüssel, Frankfurt am Main oder Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sustainability Manager/in (w/m/d)

Wir hätten so einiges zu tun …

  • Wir haben eine Vision: Die Zukunft wird elektrisch, digital und nachhaltig. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie die politischen Rahmenbedingungen der Elektro- und Digitalindustrie mit dem Schwerpunkt Digitalisierung, Energie, Klimaschutz und Nachhaltigkeit und unsere Aktivitäten an der Schnittstelle von Wirtschaft und Politik in Europa aktiv mit
  • Sie vertreten hierbei die gemeinsamen Interessen unserer Mitglieder gegenüber politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entscheidern in Europa
  • Sie analysieren und kommentieren politische Entwicklungen
  • Darüber hinaus erarbeiten und bündeln Sie übergreifende (europa-)politische Positionen in enger Abstimmung mit unseren Fachverbänden, Landesstellen und Abteilungen in Themenbereichen wie bspw. EU Green Deal, Taxonomie / Sustainable Finance und beim Fit for 55-Paket
  • Ihre Tätigkeit umfasst zudem den aktiven Aus- und Aufbau unseres Netzwerks zu Politik, Institutionen und Verbänden
  • Sie managen eigenständig entsprechende Gremien. Dazu gehört die inhaltliche und organisatorische Akquise der Teilnehmer, Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung von Entscheidungsgremien 
  • Die Erstellung von Kommunikationsinhalten für interne und externe Medien (Internet, Newsletter etc.) rundet Ihr Aufgabenprofil ab

… und Sie bringen Folgendes mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, des Europäischen Rechts (LL.M.), internationaler Beziehungen (M.A.), Volkswirtschaft- oder Politikwissenschaften oder ein vergleichbares Studium
  • Einschlägige Erfahrungen in einer europäischen oder internationalen Institution, einem Verband oder vergleichbarer politischer Institution oder einem (Dienstleistungs-)unternehmen sowie gute Kenntnisse des aktuellen nationalen und europäischen Ordnungsrahmens
  • Gutes Verständnis für energie- und klimapolitische Zusammenhänge sowie im Bereich der Nachhaltigkeit und Freude an einer selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeitsweise
  • Analytische und kommunikative Fähigkeiten, teamorientierte Arbeitsweise und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte auf ihre Kernaussagen reduzieren
  • Fließende Sprachkenntnisse in Wort und Schrift neben der deutschen auch mindestens in englischer und einer weiteren Sprache
  • Reisebereitschaft u.a. zur Wahrnehmung von Terminen und Veranstaltungen setzen wir voraus

Wir hätten so einiges zu bieten …

  • Aktive Mitgestaltung der politischen Rahmenbedingungen der Elektro- und Digitalindustrie in Europa
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Große Gestaltungsräume für das Einbringen kreativer und neuer Ideen
  • Eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Projekte in einem dynamischen Zukunftsthemenumfeld
  • Möglichkeiten zum Auf- und Ausbau von Expertise und Netzwerk
  • Motiviertes und hilfsbereites Team sowie umfassende Einarbeitung
  • Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben und remote work

Wenn Sie den aktiven Umgang mit Menschen lieben und auch in stressigen Situationen den Überblick behalten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.