Publikationen

10.12.2013

ZVEI-Positionspapier Vectoring – Impuls für den Breitbandausbau in Deutschland

Im ZVEI-Positionspapier „Vectoring – Impuls für den Breitbandausbau in Deutschland“ werden Einsatzgebiete der Vectoring-Technologie diskutiert, die die Nutzung der bestehenden Kupferinfrastruktur als Übertragungsmedium bietet. Der aktuelle Koalitionsvertrag setzt das Ziel, bis 2018 in Deutschland eine flächendeckende Breitbandversorgung mit 50 Mbit/s zu erreichen. Zur kurzfristigen Zielerreichung der Breitbandziele kann Vectoring als Lösungsansatz dienen. Im Positionspapier „Vectoring – Impuls für den Breitbandausbau in Deutschland“ werden Einsatzgebiete der Technologie diskutiert, die die Nutzung der bereits bestehenden Kupferinfrastruktur als Übertragungsmedium bietet.

Herunterladen

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Automation

Mehr erfahren

Publikationen

Mehr erfahren

Electronic Components and Systems

Mehr erfahren

Elektromedizinische Technik

Mehr erfahren

Arge Errichter & Planer

Mehr erfahren

Zukunft der Mobilität: Wird alles elektrisch? | Watts On

Täglich stehen Menschen minuten- und auch stundenlang im Stau. In einem Jahr sind das durchschnittlich bis zu 36 Stunden und mit...

5G: Die Technologie, die alles superschnell vernetzt? | Watts On

Smartphones sind aus der heutigen Welt nicht mehr wegzudenken. Egal, wo wir sind, wir sind immer connected. Dafür benötigen wir...

Watts On

Eingabegeräte der Zukunft: Von Gesten­steuerung bis Eye-Tracking

Die Kommunikation mit digitalen Geräten wurde mit der Erfindung des Multi-Touch-Displays revolutioniert, doch hat es auch...

 

Hack the Factory

Das Newsgame auf der SPS IPC Drives 2017

Stellen Sie Ihr Wissen rund um Cybersicherheit unter Beweis. Nur wer die Fragen richtig beantwortet, hackt erfolgreich: Schlüpfen...

Zum Game

Blockchain-Technologie: Was ist und wie funktioniert das? | Watts On

Blockchain wird dein Leben verändern! Falls du nicht weißt, was Blockchain ist oder wie das Ganze funktioniert, dann bist du damit...