Publikationen

10.12.2013

ZVEI-Positionspapier Vectoring – Impuls für den Breitbandausbau in Deutschland

Im ZVEI-Positionspapier „Vectoring – Impuls für den Breitbandausbau in Deutschland“ werden Einsatzgebiete der Vectoring-Technologie diskutiert, die die Nutzung der bestehenden Kupferinfrastruktur als Übertragungsmedium bietet. Der aktuelle Koalitionsvertrag setzt das Ziel, bis 2018 in Deutschland eine flächendeckende Breitbandversorgung mit 50 Mbit/s zu erreichen. Zur kurzfristigen Zielerreichung der Breitbandziele kann Vectoring als Lösungsansatz dienen. Im Positionspapier „Vectoring – Impuls für den Breitbandausbau in Deutschland“ werden Einsatzgebiete der Technologie diskutiert, die die Nutzung der bereits bestehenden Kupferinfrastruktur als Übertragungsmedium bietet.

Herunterladen

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Automation

Mehr erfahren

Electronic Components and Systems

Mehr erfahren

Elektromedizinische Technik

Mehr erfahren

Arge Errichter & Planer

Mehr erfahren

Datenschutz - Der gläserne Mensch | Watts On

Zurzeit wird der Datenskandal um die Firma Cambridge Analytica heiß diskutiert. Die Firma soll legal an Daten von 87 Millionen...

 

Smart Living Professional 2018 – Wohnbau

In der Kategorie Wohnbau siegte die Firma Jaeger Wohn- & Gebäudeintelligenz aus Bruchsal. Sie zeichnet für eine hochwertig...

 

Smart Living Professional 2018 – Zweckbau

Den ersten Platz in der Kategorie Zweckbau errang die Elektro Maier GmbH aus Kirchweidach für die Modernisierung des Kultur- und...

 

Smart Living Professional 2018 – Unternehmen

Die beste Anwendung im eigenen Unternehmen präsentierte die Soppart GmbH & Co. KG aus Aicha vorm Wald. In ihrem Firmengebäude...

 

Jahresauftakt-Pressekonferenz-Videostream

Vorsitzender der Geschäftsführung Dr. Klaus Mittelbach & Chefvolkswirt Dr. Andreas Gontermann beantworten auf unserer...