Publikationen

25.04.2022

EU Chips Act muss Europa attraktiver für Investitionen machen

Um Versorgungsengpässe zukünftig zu vermeiden, gilt es, die Halbleiterindustrie deutlich auf- und auszubauen und einseitige Abhängigkeiten im internationalen Wettbewerb zu verringern. Die Politik muss sich dieser Herausforderung stellen und umfassende Mittel bereitstellen.

Mit dem European Chips Act hat die Europäische Kommission ein zukunftsweisendes, umfassendes Paket für die Halbleiterbranche vorgelegt, das die gesamte Halbleiterindustrie in Europa nachhaltig fördern kann. Allerdings muss der European Chips Act nun auch zügig verabschiedet werden und so ausgestaltet sein, dass er die Bedarfe der Abnehmerindustrie deckt. Dazu gehört unter anderem, dass Europas Kompetenz in allen Strukturgrößen gestärkt wird. Weitere wichtige Punkte hat der ZVEI gemeinsam mit Partnerverbänden in einem Open Letter formuliert.

Diese Publikation ist nur in englischer Sprache verfügbar.

Herunterladen
 

Cybersicherheit

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend
Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr

Industrie

Mehr

Mobilität

Mehr

Energie

Mehr

Gesundheit

Mehr
 
Wir sind die Elektro- und Digitalindustrie

Unsere Vision ist die All-Electric-Society. Unsere Mission: Gemeinsam treiben wir als ZVEI mit unseren Mitgliedern aus der…

Zum Video

 

Video on demand

Jahresauftakt-Pressekonferenz

Das Jahr 2021 ist für die Elektro- und Digitalindustrie insgesamt sehr erfolgreich gewesen.

 

Watts On

Telemedizin: Muss ich noch zum Arzt?

Videokontrolle beim Zahnarzt und Fern-OP: Durch den Fortschritt der Technologie können in der Medizin Operationen von Tausenden…

Watts On

Klimafreundliche Jobs der Zukunft

Immer mehr Menschen benutzen öffentliche Verkehrsmittel oder essen weniger tierische Produkte, um die Umwelt zu schützen. Können…

Watts On

Das doppelte Leben unserer Elektronik

Wir werfen weltweit jährlich 53,6 Millionen Tonnen Elektrogeräte weg. Wie können wir das ändern? In einer neuen Folge Watts On…