Herzlich Willkommen

Der Fachverband Sicherheit des ZVEI organisiert die Kompetenzen und Interessen der Branche unter einem Dach. Damit ist es dem ZVEI möglich, die immer stärkere Vernetzung der sicherheitstechnischen Gewerke untereinander und mit angrenzenden Themen und Gewerken zum Beispiel im „Smart Home“ oder „Smart Building“ abzubilden und Ansprechpartner und Plattform für die aktuellen und Zukunftsfragen der Branche zu sein.

Der ZVEI ist mehr als die bloße Addition der Produkte und Systeme, indem er auf politischer Ebene Anstöße zur Bewältigung der zukünftigen Aufgaben beim Thema Sicherheit gibt und sich bei der Entwicklung neuer Risikoszenarien und Sicherheitsphilosophien aktiv einbringt. Sein Wissen und seine Erfahrungen stellt er dabei sowohl seinen Mitgliedern als auch Politik und Wirtschaft zur Verfügung.

Alles im Überblick

Unsere Themen

Der Fachverband Sicherheit des ZVEI organisiert die Kompetenzen und Interessen der Hersteller elektronischer Sicherheitstechnik unter einem Dach und ist damit kompetenter Ansprechpartner für die Branche der Sicherheitstechnik sowie für Anwender, Öffentlichkeit und Politik. Der Fachverband versteht sich als eine Wissens- und Interessen-Plattform, auf der sich die Mitglieder über die Ziele, Herausforderungen und Chancen der Branche offen austauschen. Haupt- und Ehrenamt definieren dazu in den verschiedenen Fach- und Arbeitsgremien gemeinsam die Aufgabenstellungen, die erforderlichen Maßnahmen und arbeiten aktiv an ihrer Umsetzung.

Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Förderung und Verbesserung der regulatorischen Rahmenbedingungen sowie der Partizipation der Sicherheitstechnik an der Welt der vernetzten und digitalisierten Systeme und Lösungen.

Des Weiteren beschäftigt sich der Fachverband mit folgenden Themenfeldern:

  • Regulatorische Rahmenbedingungen auf deutscher und europäischer Ebene (z.B. Muster- und Sonderbauverordnungen und -Richtlinien, EU-Bauprodukten¬verordnung)
  • Standardisierung und Normen der Sicherheitstechnik bei DIN/DKE, CEN/CENELEC und ISO/IEC
  • Cybersicherheit und Vernetzung der Sicherheitstechnik mit anderen Gewerken im Gebäude, bspw. im Kontext von Smart Home / Smart Building oder adaptiver Fluchtweglenkung
  • Digitalisierung (Remote Services, Safety/Security as a Service) und Zukunfts¬technologien wie Künstliche Intelligenz, 5G, Building Information Modeling
  • Zusammenarbeit mit relevanten Zielgruppen auf Betreiber- und Anwenderseite
  • Forschungsprojekte mit Relevanz für die Sicherheitstechnik (bspw. zu Brandfrüherkennung, Elektromobilität und Brandschutz, Smart Home)
  • Kooperation und Austausch mit der angegliederten Arge Errichter und Planer im ZVEI

Die Öffentlichkeitsarbeit stellt ein zentrales Anliegen des Fachverbands Sicherheit dar. Dazu sind wir erster Ansprechpartner für die Presse und die interessierte Öffentlichkeit bei Fragen zur elektronischen Sicherheitstechnik. Zusammen mit unseren Experten der Mitgliedsunternehmen erstellen wir zudem eine Vielzahl an Publikationen, um den Markt aufzuklären, konkrete Fragestellungen zu beantworten und über technologische, normative und rechtliche Zusammenhänge zu informieren.
 

Unser Vorstand

Vorsitzer:
Dirk Dingfelder

D+H Mechatronic AG

Stellvertretender Vorsitzer:
Alexander Yeomans

Siemens AG

Weitere Vorstandsmitglieder:
Dr. Sebastian Festag

Hekatron Vertriebs GmbH

Wolfgang Pein

TOA Electronics Europe GmbH

Thomas Quante

Bosch Sicherheitssysteme GmbH

Frank Wienböker

STG Beikirch GmbH

Unser Netzwerk

Die erfolgreiche Arbeit unseres Fachverbands profitiert von einem belastbaren Netzwerk mit vielfältigen Kontakten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Diese erfolgreiche Vernetzung nutzt Synergien und ermöglicht so eine effektivere Interessenvertretung.

Zu unserem Netzwerk zählen unter anderem Behörden auf Lokal-, Landes- und Bundesebene, Betreiber- und Branchenverbände (bspw. BDI, BHE, DFB, EHI, VBI, VDI, VDV), Normungsorganisationen (bspw. DIN und DKE), Messe- und Kongressveranstalter (bspw. Messe Frankfurt, NürnbergMesse, FeuerTrutz Network) sowie Zertifizierer (bspw. KRIWAN, VdS). Auf europäischer Ebene sind wir Teil des Branchenverbands Euralarm.

Die Zusammenarbeit erstreckt sich dabei auf die Veröffentlichung gemeinsamer Publikationen, Stellungnahmen zu Normen-, Gesetzes- und Richtlinienentwürfen, Veranstaltungen und Seminare sowie Vortragstätigkeiten.
 

Fachkreise

News, Publikationen, Presseinfos und mehr

Alle Inhalte des Fachverbands

Der Fachverband Sicherheit im ZVEI adressiert die beiden Leitmärkte: „Safety“ – Schutz von Menschenleben, technische Sicherheit von Anlagen und Gebäuden und „Security“ – Schutz von Bevölkerung und Infrastrukturen.