Fachkreis Rufanlagen nach DIN VDE 0834

Der Fachkreis Rufanlagen vertritt die in Deutschland tätigen Hersteller von Rufanlagen und Kommunikationssystemen nach DIN VDE 0834, beispielsweise für Krankenhäuser, Senioren- und Pflegeheime, Forensische Kliniken und Justizvollzugsanstalten.

Mehr Informationen finden Sie in unserer Broschüre "Rufanlagen nach DIN 0834"

Mehr Informationen finden Sie in unserer Broschüre "Rufanlagen nach DIN 0834"

© VladimirFloyd/Fotolia/Hospicall

Die Mitglieder und Vertreter des Fachkreises Rufanlagen verfügen über eine in vielen Jahrzehnten gewachsene Erfahrung und Kompetenz von der Planung bis hin zum Betrieb solcher Anlagen. Ihre Produkte sind das Ergebnis eines fortlaufenden Innovationsprozesses, der die Wünsche und die Sicherheit der Nutzer, die Anforderungen der Planer und Errichter, das ständige Ziel der Kostenreduktion und den neuesten Stand der Technik berücksichtigt.

Der Fachkreis hat sich zum Ziel gesetzt:
  • die gemeinsamen Mitgliederinteressen bei Behörden, Verbänden, Forschungsstellen, Normenorganisationen und in der Öffentlichkeit zu vertreten,
  • die technische und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und die Qualität von Rufanlagen zu fördern,
  • die Verbreitung von Anwenderinformationen zu fördern und
  • ​den Erfahrungs- und Informationsaustausch zwischen den Mitgliedern zu pflegen.