Publikationen

16.12.2015

48-Volt-Bordnetz – Schlüsseltechnologie auf dem Weg zur Elektromobilität

Die CO²-Grenzwerte der Europäischen Kommission sind mit klassischen Verbrennungsmotoren kaum noch zu erreichen. Heutige Hybridfahrzeuge sichern die Einhaltung dieser Vorgaben, sind jedoch preislich nicht attraktiv genug. Die neue zusätzliche 48-Volt-Spannungsklasse ermöglicht eine Hybridisierung zu günstigeren Konditionen. Die Entwicklung dieser Mehrspannungsarchitekturen bedarf einer detaillierten Untersuchung aus System- sowie aus Komponentensicht. Die neue ZVEI-Broschüre gibt einen Überblick.

Druckversionen auf Anfrage per Mail an: zvei-be(at)zvei.org

Herunterladen

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Watts On

Technologien für den Klimaschutz

Spätestens seit der ersten industriellen Revolution verschmutzen wir unseren Planeten mit Abgasen und Abfällen. Die ersten...

Watts On

Ein Leben ohne Mikrochips

Mikrochips sind eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Die kleinen Bauteile sind in unserem Alltag mittlerweile so...

Watts On

Zukunft in der Elektroindustrie

Cedric stellt euch bei Watts On alle zwei Wochen viele spannende Themen vor: Von Mikrochips in Smartphones über die Zukunft des...

 

Hannover Messe 2019

Wirtschaftspressekonferenz im Video on Demand

Wie läuft das Jahr 2019 bisher für die deutsche Elektroindustrie? Was tut sich in der Industriepolitik? Welche Rolle spielt...

 

DC-INDUSTRIE

Energiewende meets Industrie 4.0

Der ZVEI entwickelt mit seinen Partnern im Projekt DC-INDUSTRIE Netzmanagement-Möglichkeiten für die Zukunft. Das Motto:...