Publikationen

26.01.2018

Comments by the electrical industry on the EU Cybersecurity Act (Stellungnahme)

Der vorliegende Eu-Verordnungsentwurf zum Cybersecurity Act stärkt die Rolle der ENISA und schlägt eine europäische Governance-Struktur für Produktzertifizierung für Cybersicherheit (European Cybersecurity Certification Framework) vor. Der ZVEI begrüßt das Anliegen, Cybersicherheit europäisch einheitlich und mit hoher Priorität voranzubringen. Die vorliegende Stellungnahme drückt jedoch die starke Skepsis der Elektroindustrie aus, dass Zertifizierungen als ungeeigneter Vertrauensersatz dienen sollen und in mehreren Bereichen de facto Maßnahmen zur Produktregulierung getroffen werden. Wenn, sollten jedoch jegliche Security-Produktvorgaben über das etablierte New Legislative Framework (NLF) erstellt und umgesetzt werden.

Für eine industrietaugliche und NLF-konforme Ausrichtung des Cybersecurity Act formuliert die Stellungnahme konkrete Änderungsvorschläge. 

 

Diese Publikation ist derzeit nur in englischer Sprache erhältlich.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Automation

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

IFA 2018: Gaming-Trends | Watts On

Die IFA in Berlin gilt als Highlight für jeden Technikfan. Neben vernetzten Kühlschränken und intelligenten Staubsaugern...

Zukunft der Mobilität: Was können Elektroautos? | Watts On

Unsere Städte werden immer größer, voller und lauter; gleichzeitig wächst unser Umweltbewusstsein. Daher brauchen wir gute...

Smarte Fabrik Was ist Industrie 4.0 | Watts On

Heutzutage sind nicht nur Menschen, sondern auch Gegenstände im Internet der Dinge immer stärker miteinander vernetzt. In der...

Leben in Smart Cities | Watts On

Wenn im Jahr 2050 bis zu 10 Milliarden Menschen auf unserer Erde leben und es die meisten von ihnen in Städte zieht, steht die...

Wie geht Medizin in Zukunft? | Watts On

Krebs besiegen, ohne Krankheiten leben: Das hört sich nach einer schönen Utopie an! So weit sind wir davon aber gar nicht...