Publikationen

30.11.2015

Elektrische Verbindungstechnik für Industrie 4.0?

​Bei der Diskussion um Industrie 4.0 wird in den meisten Fällen über Maschinen, Anlagen und über Automatisierungstechnik – also aktive Geräte der Industrieelektronik, die zunehmend intelligenter werden – gesprochen. Neben diesen intelligenten Komponenten müssen aber auch die passiven Komponenten betrachtet werden, die sich gleichermaßen kommunikativ in die Wertschöpfungsketten und -systeme einfügen müssen. Das White Paper beschäftigt sich mit den Auswirkungen von Industrie 4.0 auf die elektrische Verbindungstechnik und beschreibt die Chance, Herausforderungen und Risiken, die sich für die Hersteller dieser Produkte ergeben, in eigenen Anwendungsfällen.

Herunterladen

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Automation

Mehr erfahren

Publikationen

Mehr erfahren

Electronic Components and Systems

Mehr erfahren

Elektromedizinische Technik

Mehr erfahren

Arge Errichter & Planer

Mehr erfahren

Zukunft der Mobilität: Wird alles elektrisch? | Watts On

Täglich stehen Menschen minuten- und auch stundenlang im Stau. In einem Jahr sind das durchschnittlich bis zu 36 Stunden und mit...

5G: Die Technologie, die alles superschnell vernetzt? | Watts On

Smartphones sind aus der heutigen Welt nicht mehr wegzudenken. Egal, wo wir sind, wir sind immer connected. Dafür benötigen wir...

Watts On

Eingabegeräte der Zukunft: Von Gesten­steuerung bis Eye-Tracking

Die Kommunikation mit digitalen Geräten wurde mit der Erfindung des Multi-Touch-Displays revolutioniert, doch hat es auch...

 

Hack the Factory

Das Newsgame auf der SPS IPC Drives 2017

Stellen Sie Ihr Wissen rund um Cybersicherheit unter Beweis. Nur wer die Fragen richtig beantwortet, hackt erfolgreich: Schlüpfen...

Zum Game

Blockchain-Technologie: Was ist und wie funktioniert das? | Watts On

Blockchain wird dein Leben verändern! Falls du nicht weißt, was Blockchain ist oder wie das Ganze funktioniert, dann bist du damit...