Publikationen

04.03.2020

Stellungnahme zu den Eckpunkten einer Datenstrategie der Bundesregierung (Positionspapier)

Mit der Digitalisierung findet ein grundlegender Strukturwandel in Wirtschaft und Gesellschaft statt. Dabei kommen Daten als „Rohstoff“ der Digitalwirtschaft eine besonders hohe Bedeutung zu. Aus Sicht des ZVEI eröffnet die Nutzung industrieller Datensätze enormes wirtschaftliches und gesellschaftliches Wertschöpfungspotential. Digitale und datengetriebene Geschäftsmodelle helfen industrielle Prozesse in sämtlichen Bereichen (industrielle Produktion, Energie, Mobilität, etc.) effizienter und verlässlicher und damit letztlich ressourcenschonender zu gestalten. Die Verknüpfung der Potenziale von Digitalisierung und Nachhaltigkeit sollten genutzt werden, um den Wohlstand und die Lebensqualität in Deutschland und Europa auszubauen.

Der Ansatz der Bundesregierung, die Datenstrategie als „Dach“ über sämtlichen digitalpolitischen Vorhaben zu verankern, ist sehr zu begrüßen. Elementar ist aus Sicht der Elektroindustrie, dass der Fokus bei der Datenstrategie auf dem Heben der mit der Nutzung von Daten einhergehenden wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Innovationspotenziale liegt (Stichwort: „Möglich machen“). Zudem gilt es die deutsche Datenstrategie mit der Datenstrategie der EU in Einklang zu bringen.

Staatliche Handlungsschwerpunkte sieht der ZVEI in folgenden Bereichen: 

  • rechtliche Rahmenbedingungen (u.a. Grundsatz der Vertragsfreiheit gewährleisten, Unsicherheiten beim Kartellrecht und bei Datenschutz abbauen, AGB-Recht reformieren sowie Text- and Data Mining erlauben), 
  • technische Infrastruktur (Standardisierung als Grundlage für Interoperabilität und Portabilität sowie industrietaugliche Kommunikations- und Dateninfrastruktur)
  • technologische Kompetenzen / Data Literacy (Gewinnung und Ausbildung von Fachkräften sowie Förderung von Schlüsseltechnologien) 
  • Staat als Vorreiter (öffentliche Daten zur Verfügung stellen sowie offene Datenrepositorien fördern)

 

Herunterladen

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Watts On

Das doppelte Leben unserer Elektronik

Wir werfen weltweit jährlich 53,6 Millionen Tonnen Elektrogeräte weg. Krass viel Müll...Wie können wir das ändern? In einer neuen…

Watts On

Wie Elektrotechnik die Raumfahrt verändert

Eine Reise zum Mond hat sich bestimmt jeder schon mal vorgestellt. Durch Elektrotechnik wird Raumfahrt immer innovativer und wird…

Watts On

Weg von der Straße - Schienenverkehr für Klimaschutz

Ob Auto, LKW oder Flugzeug, sie alle stoßen ordentlich CO2 aus. Auch wenn die Bahn (noch) dazu zählt, könnte sie vielleicht zu dem…

Watts On

Das Home-Office der Zukunft

Durch die Corona-Pandemie mussten viele von uns ins Home-Office. Aber was ist eigentlich, wenn die Pandemie irgendwann vorbei ist?…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…