Publikationen

17.08.2018

White Paper: Brandschutzkabel erhöhen die Sicherheit

Mit dem White Paper liefert die deutsche Elektroindustrie einen umfassenden Beitrag zu den wichtigsten Aspekten, die für Brandschutzkabel unter der Bauproduktenverordnung seit dem 1. Juli 2017 zu beachten sind.

Seit in Kraft treten der harmonisierten Norm hEN 50575 fallen Kabel und Leitungen, die dauerhaft in Bauwerken eingesetzt werden, erstmals als Bauprodukt in den Gültigkeitsbereich der Bauproduktenverordnung. Anwender wie Planer und Bauherren finden im White Paper neben Erläuterungen zu Prüfverfahren  auch Vorschläge der Elektroindustrie, wie durch Brandschutzkabel das Sicherheitsniveau in Gebäuden erhöht werden kann. 

Das White Paper ist inzwischen in der 6. Auflage erschienen.

Herunterladen

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Digitales Typenschild - Asset Administration Shell

Im Rahmen eines gemeinsamen Projektes des ZVEI und der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg wurde das Digitale Typenschild auf Basis…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…

MTP - The Age of Modular Production

Das Module Type Package ist das Herzstück der modularen Produktion. Die modulare Automation ermöglicht ein besonders schnelles und…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…

MTP - The Age of Modular Production

Das Module Type Package ist das Herzstück der modularen Produktion. Die modulare Automation ermöglicht ein besonders schnelles und…