23.05.2024, 09.00 - 17.00 Uhr , Online

RoHS, ElektroStoffV. und CE-Kennzeichnung in der Elektro und Digitalindustrie verstehen

RoHS ist eine Richtlinie der Europäischen Union und steht für „Restriction of the use of certain hazardous substances in electrical and electronic equipment“. Diese Richtlinie dient zur Beschränkung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten und zur Reduzierung des Schadstoffgehalts, um Mensch und Umwelt zu schützen sowie das Recycling zu verbessern. Die RoHS-Konformität betrifft vor allem die Hersteller und Importeure von Elektro- und Elektronikgeräten in der Europäischen Union. Die Herausforderung für Unternehmen: Da RoHS als Richtlinie in den Mitgliedsstaaten jeweils mit einer eigenen Verordnung umgesetzt wurde, gelten teilweise unterschiedliche Ausnahmen.

In diesem Online-Seminar erhalten die Teilnehmenden nicht nur einen grundlegenden Überblick über die RoHS-Richtlinie, sondern erfahren auch, wie sie die RoHS-Konformität anhand spezieller Analyseverfahren bewerten, nachweisen und dokumentieren können. Die Umsetzungsmöglichkeiten von RoHS im Unternehmen inklusive Beachtung spezieller Ausnahmen werden ebenso skizziert wie die Einhaltung der deutschen ElektroStoffV. und der EU-Konformitätserklärung. 

Inhalt

  • RoHS: Überblick über die Richtlinie, Hintergründe und Ziele
  • Umsetzung in Deutschland (ElektroStoffV.): Überblick über die Verordnung, Hintergründe und Ziele
  • Nachweis der RoHS-Konformität
  • Umsetzung von RoHS im Unternehmen
  • Herausforderung bei der Umsetzung spezieller Ausnahmen
  • CE-Symbol und EU-Konformitätserklärung

Die Teilnehmenden lernen die Hintergründe und Zielsetzung der RoHS-Richtlinie kennen und wissen, welche Betriebsbereiche davon betroffen sind. Sie kennen den Geltungsbereich der Richtlinie und wissen, welche Substanzen betroffen sind. Im Anschluß an das Seminar sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Lage, ihre sowie die elektrischen und elektronischen Bauteile ihrer Lieferanten auf Einhaltung der aktuellen Ausnahmen hin zu überprüfen. Sie verfügen über das nötige Knowhow, um die Richtlinie in ihrer praktischen Arbeit anzuwenden. Zusätzlich erwerben die Teilnehmenden die Fähigkeit, den RoHS-Nachweis mittels Screenings und weiterführenden Analyseverfahren durchzuführen und erbringen somit den Nachweis der RoHS-Konformität. 

Weitere Informationen zu diesem Online-Seminar der ZVEI-Akademie finden Sie hier.

 



Termin eintragen: