News

08.09.2020

Batteriegesetz in wenigen Punkten anpassen

Die europäische Batterierichtlinie ist in Deutschland durch das Batteriegesetz (BattG) umgesetzt.

Derzeit wird das Batteriegesetz, das die Rücknahme von Altbatterien regelt, novelliert. Der ZVEI begleitet den Gesetzgebungsentwurf und empfiehlt eine schlanke Novellierung des Batteriegesetzes. 

Für eine Anpassung des Batteriegesetzes in nur wenigen Punkten spricht vor allem die Tatsache, dass in Europa momentan an einer Revision der Batterierichtlinie gearbeitet wird. Anpassungsbedarf zum vorliegenden Regierungsentwurf des Batteriegesetzes sieht der ZVEI jedoch vor allem beim Lastenausgleich zwischen Rücknahmesystemen, bei Sicherungsleistungen durch Rücknahmesysteme sowie bei der Klärung des Vorhaltens finanzieller und organisatorischer Mittel bei Fahrzeug- und Industriebatterien.

Am 9. September 2020 wird Christian Eckert, Leiter der ZVEI-Abteilung Umweltschutzpolitik, als Sachverständiger an der öffentlichen Anhörung im Umweltausschuss des Bundestags teilnehmen. 

Themen Nachhaltigkeit & Umwelt Fachverbände Batterien Circular Economy

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend
Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr

Industrie

Mehr

Mobilität

Mehr

Energie

Mehr

Gesundheit

Mehr
 
Wir sind die Elektro- und Digitalindustrie

Unsere Vision ist die All-Electric-Society. Unsere Mission: Gemeinsam treiben wir als ZVEI mit unseren Mitgliedern aus der…

Zum Video

 

Video on demand

Jahresauftakt-Pressekonferenz

Das Jahr 2021 ist für die Elektro- und Digitalindustrie insgesamt sehr erfolgreich gewesen.

 

Watts On

Telemedizin: Muss ich noch zum Arzt?

Videokontrolle beim Zahnarzt und Fern-OP: Durch den Fortschritt der Technologie können in der Medizin Operationen von Tausenden…

 

Watts On

Klimafreundliche Jobs der Zukunft

Immer mehr Menschen benutzen öffentliche Verkehrsmittel oder essen weniger tierische Produkte, um die Umwelt zu schützen. Können…

 

Watts On

Das doppelte Leben unserer Elektronik

Wir werfen weltweit jährlich 53,6 Millionen Tonnen Elektrogeräte weg. Wie können wir das ändern? In einer neuen Folge Watts On…