Publikationen

16.12.2015

48-Volt-Bordnetz – Schlüsseltechnologie auf dem Weg zur Elektromobilität

Die CO²-Grenzwerte der Europäischen Kommission sind mit klassischen Verbrennungsmotoren kaum noch zu erreichen. Heutige Hybridfahrzeuge sichern die Einhaltung dieser Vorgaben, sind jedoch preislich nicht attraktiv genug. Die neue zusätzliche 48-Volt-Spannungsklasse ermöglicht eine Hybridisierung zu günstigeren Konditionen. Die Entwicklung dieser Mehrspannungsarchitekturen bedarf einer detaillierten Untersuchung aus System- sowie aus Komponentensicht. Die neue ZVEI-Broschüre gibt einen Überblick.

Druckversionen auf Anfrage per Mail an: zvei-be(at)zvei.org

Herunterladen

Mobilität Electronic Components and Systems PCB and Electronic Systems Leitfaden Automotive All-Electric-Society

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend
Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr

Industrie

Mehr

Mobilität

Mehr

Energie

Mehr

Gesundheit

Mehr
 
Wir sind die Elektro- und Digitalindustrie

Unsere Vision ist die All-Electric-Society. Unsere Mission: Gemeinsam treiben wir als ZVEI mit unseren Mitgliedern aus der…

Zum Video

 

Video on demand

Jahresauftakt-Pressekonferenz

Das Jahr 2021 ist für die Elektro- und Digitalindustrie insgesamt sehr erfolgreich gewesen.

 

Watts On

Telemedizin: Muss ich noch zum Arzt?

Videokontrolle beim Zahnarzt und Fern-OP: Durch den Fortschritt der Technologie können in der Medizin Operationen von Tausenden…

 

Watts On

Klimafreundliche Jobs der Zukunft

Immer mehr Menschen benutzen öffentliche Verkehrsmittel oder essen weniger tierische Produkte, um die Umwelt zu schützen. Können…

 

Watts On

Das doppelte Leben unserer Elektronik

Wir werfen weltweit jährlich 53,6 Millionen Tonnen Elektrogeräte weg. Wie können wir das ändern? In einer neuen Folge Watts On…