Publikationen

30.06.2017

Beziehungen zwischen I4.0-Komponenten – Verbundkomponenten und intelligente Produktion

Ziel dieses Dokumentes ist es, eine informationstechnische Struktur zu beschreiben, mit Hilfe derer verschiedene I4.0-Komponenten miteinander in Beziehung gesetzt werden können und zu zweckgerichteten Verbünden organisiert werden können.

Eine solche Ordnung, zum Beispiel auch eine Modularisierung nach dem Prinzip der Schachtelbarkeit, soll nicht nur eindimensional sondern nach verschiedenen Ordnungskriterien, Betrachtungsgegenständen und Engineering-Disziplinenmöglich sein. Um kompatibel mit den getätigten Festlegungen zu sein, soll eben diese informationstechnische Struktur wiederum als Verwaltungsschale abgebildet werden können. Die Ausführungen dieses Dokumentes richten sich gleichwertig an die Industrien der Fabrik- als auch Prozessautomatisierung. Begriffe wie ‚Fabrik‘, ‚Fertigung‘ und ‚Shopfloor‘ meinen damit auch Einrichtungen der prozesstechnischen Industrie.

Herunterladen

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Watts On

Klimafreundliche Jobs der Zukunft

Immer mehr Menschen benutzen öffentliche Verkehrsmittel oder essen weniger tierische Produkte, um die Umwelt zu schützen. Können…

Watts On

Das doppelte Leben unserer Elektronik

Wir werfen weltweit jährlich 53,6 Millionen Tonnen Elektrogeräte weg. Krass viel Müll...Wie können wir das ändern? In einer neuen…

Watts On

Wie Elektrotechnik die Raumfahrt verändert

Eine Reise zum Mond hat sich bestimmt jeder schon mal vorgestellt. Durch Elektrotechnik wird Raumfahrt immer innovativer und wird…

Watts On

Weg von der Straße - Schienenverkehr für Klimaschutz

Ob Auto, LKW oder Flugzeug, sie alle stoßen ordentlich CO2 aus. Auch wenn die Bahn (noch) dazu zählt, könnte sie vielleicht zu dem…

Watts On

Das Home-Office der Zukunft

Durch die Corona-Pandemie mussten viele von uns ins Home-Office. Aber was ist eigentlich, wenn die Pandemie irgendwann vorbei ist?…