Publikationen

19.06.2020

Horizontale Prozessanforderungen für das Security Life-Cycle Management von IoT-Produkten

Das Diskussionspapier skizziert domänenübergreifende Anforderungen an Sicherheitsprozesse für IoT-Hersteller auf einer Metaebene mit internationalem Fokus. Sein Zweck ist es, grundlegende Prozesse für die drei Kernkompetenzen der Sicherheit zu identifizieren: Prävention, Detektion und Reaktion.

Durch die Implementierung dieser Prozesse können Hersteller eine grundlegende Sicherheitshygiene für ihre IoT-Produkte und ihre Organisation erreichen. Die hier skizzierten Anforderungen stehen im Einklang mit internationalen Sicherheitsstandards. Das Papier ist jedoch in seiner Art ausschließlich freiwillig und bestimmt nicht die Umsetzung bestimmter Normen und Standards. Die Hersteller können wählen, wie sie diese Anforderungen erfüllen wollen.

Das Papier stellt den derzeitigen Ergebnisstand des ZVEI-Projektteams Horizontale Security-Anforderungen und somit ein gemeinsames Verständnis und eine gemeinsame Branchenmeinung der ZVEI-Mitglieder dar. Wenn Bedarf an neuen (sektoralen) Prozessstandards besteht, empfehlen wir dieses Dokument für die Mindestanforderungen, die in einen oben genannten Standard aufgenommen werden sollten.

Das Papier liegt ausschließlich in englischer Sprache vor: Horizontal Process Requirements for the Security Life-Cycle Management of IoT Products

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Watts On

Das doppelte Leben unserer Elektronik

Wir werfen weltweit jährlich 53,6 Millionen Tonnen Elektrogeräte weg. Krass viel Müll...Wie können wir das ändern? In einer neuen…

Watts On

Wie Elektrotechnik die Raumfahrt verändert

Eine Reise zum Mond hat sich bestimmt jeder schon mal vorgestellt. Durch Elektrotechnik wird Raumfahrt immer innovativer und wird…

Watts On

Weg von der Straße - Schienenverkehr für Klimaschutz

Ob Auto, LKW oder Flugzeug, sie alle stoßen ordentlich CO2 aus. Auch wenn die Bahn (noch) dazu zählt, könnte sie vielleicht zu dem…

Watts On

Das Home-Office der Zukunft

Durch die Corona-Pandemie mussten viele von uns ins Home-Office. Aber was ist eigentlich, wenn die Pandemie irgendwann vorbei ist?…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…