Publikationen

19.06.2020

Horizontale Prozessanforderungen für das Security Life-Cycle Management von IoT-Produkten

Das Diskussionspapier skizziert domänenübergreifende Anforderungen an Sicherheitsprozesse für IoT-Hersteller auf einer Metaebene mit internationalem Fokus. Sein Zweck ist es, grundlegende Prozesse für die drei Kernkompetenzen der Sicherheit zu identifizieren: Prävention, Detektion und Reaktion.

Durch die Implementierung dieser Prozesse können Hersteller eine grundlegende Sicherheitshygiene für ihre IoT-Produkte und ihre Organisation erreichen. Die hier skizzierten Anforderungen stehen im Einklang mit internationalen Sicherheitsstandards. Das Papier ist jedoch in seiner Art ausschließlich freiwillig und bestimmt nicht die Umsetzung bestimmter Normen und Standards. Die Hersteller können wählen, wie sie diese Anforderungen erfüllen wollen.

Das Papier stellt den derzeitigen Ergebnisstand des ZVEI-Projektteams Horizontale Security-Anforderungen und somit ein gemeinsames Verständnis und eine gemeinsame Branchenmeinung der ZVEI-Mitglieder dar. Wenn Bedarf an neuen (sektoralen) Prozessstandards besteht, empfehlen wir dieses Dokument für die Mindestanforderungen, die in einen oben genannten Standard aufgenommen werden sollten.

Das Papier liegt ausschließlich in englischer Sprache vor: Horizontal Process Requirements for the Security Life-Cycle Management of IoT Products

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Digitales Typenschild - Asset Administration Shell

Im Rahmen eines gemeinsamen Projektes des ZVEI und der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg wurde das Digitale Typenschild auf Basis…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…

MTP - The Age of Modular Production

Das Module Type Package ist das Herzstück der modularen Produktion. Die modulare Automation ermöglicht ein besonders schnelles und…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…

MTP - The Age of Modular Production

Das Module Type Package ist das Herzstück der modularen Produktion. Die modulare Automation ermöglicht ein besonders schnelles und…