Publikationen

26.10.2020

Technologische Souveränität, Resilienz der Industrie und europäische Kompetenzen

Die Sicht der Elektroindustrie auf Europas wirtschaftliche Erholung nach Covid-19 und die zukünftige Industriestrategie


Die aktuelle Krise hat in Europa eine politische Diskussion über den Zustand der Industrie in kritischen Kernbereichen und neuen digitalen Technologien intensiviert. Angesichts des zunehmenden globalen Wettbewerbs und der Spannungen im internationalen Handel erscheint ein Fitness-Check des bestehenden politischen Werkzeugkastens angebracht. Die langfristige Strategie für die Industrie in Europa muss sich mit den neuen Technologien, der digitalen Transformation der Industrie und der nachhaltigen Zukunft Europas befassen - Ziele, die weit über die unmittelbar dringende Erholung von den Folgen der Covid-19-Pandemie hinausgehen. Mit dem Ziel, die industriellen Kapazitäten zu stärken und Europa in die Lage zu versetzen, ein Kontinent zu bleiben, der bei der industriellen Digitalisierung eine Vorreiterrolle spielt, legt die Elektroindustrie ihre Position für ein klares Verständnis der Begriffe (1) technologische Souveränität, (2) Resilienz der Industrie und (3) europäische Kompetenzen dar. Die Erweiterung von Kompetenzen ist das Schlüsselelement zur Vermeidung von Ungleichgewichten und zur Schaffung einer Position der Stärke. Der beste Weg für Europa besteht darin, seine Attraktivität für die globale Zusammenarbeit zu erhöhen und gleichzeitig die europäischen Standards im globalen Wettbewerb zu stärken. Dazu gibt der ZVEI in diesem Diskussionspapier zentrale Empfehlungen zur Erhöhung der industriellen Kompetenzen Europas.

 

Herunterladen - Diese Publikation ist derzeit nur in englischer Sprache verfügbar.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Digitales Typenschild - Asset Administration Shell

Im Rahmen eines gemeinsamen Projektes des ZVEI und der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg wurde das Digitale Typenschild auf Basis…

DC-INDUSTRIE

Paneldiskussion: "DC-INDUSTRIE ebnet den Weg für das industrielle Gleichstromnetz"

Gleichstrom nimmt in der zukünftigen industriellen Stromversorgung eine Schlüsselrolle ein. Mit Gleichstrom kann mehr…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…

MTP - The Age of Modular Production

Das Module Type Package ist das Herzstück der modularen Produktion. Die modulare Automation ermöglicht ein besonders schnelles und…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…