Publikationen

29.06.2022

ZVEI-Informationsschrift Neue Konzepte für richtungsvariable Sicherheitsbeleuchtung - Dynamisch-adaptive Fluchtweglenkung

Die klassische Sicherheitsbeleuchtung ist für den Spannungsausfall konzipiert, um Fluchtwege zu beleuchten und mittels Rettungszeichen zu kennzeichnen. Dabei wird zugrunde gelegt, dass der kürzeste Fluchtweg der maßgebliche ist und dieser bei Gefahr begehbar bleibt. Das ist in der Praxis jedoch nicht immer der Fall. In diesem Dokument wird aufgezeigt, wie eine richtungsvariable Kennzeichnung der Flucht- und Rettungswege eine schnelle und sichere Evakuierungsstrategie ermöglicht, in dem sie z.B. im Brandfall nicht nutzbare Wege optisch sperrt und sichere Alternativen anzeigt.

Herunterladen

Gebäude Licht Positionspapier

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend
Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr

Industrie

Mehr

Mobilität

Mehr

Energie

Mehr

Gesundheit

Mehr
 
Wir sind die Elektro- und Digitalindustrie

Unsere Vision ist die All-Electric-Society. Unsere Mission: Gemeinsam treiben wir als ZVEI mit unseren Mitgliedern aus der…

Zum Video

 

Video on demand

Jahresauftakt-Pressekonferenz

Das Jahr 2021 ist für die Elektro- und Digitalindustrie insgesamt sehr erfolgreich gewesen.

 

Watts On

Telemedizin: Muss ich noch zum Arzt?

Videokontrolle beim Zahnarzt und Fern-OP: Durch den Fortschritt der Technologie können in der Medizin Operationen von Tausenden…

 

Watts On

Klimafreundliche Jobs der Zukunft

Immer mehr Menschen benutzen öffentliche Verkehrsmittel oder essen weniger tierische Produkte, um die Umwelt zu schützen. Können…

 

Watts On

Das doppelte Leben unserer Elektronik

Wir werfen weltweit jährlich 53,6 Millionen Tonnen Elektrogeräte weg. Wie können wir das ändern? In einer neuen Folge Watts On…