News

28.10.2021

USA versus China

Die USA und China sind die beiden größten Volkswirtschaften der Welt. Dabei beläuft sich die jährliche Wirtschaftsleistung der Amerikaner auf grob 21 Billionen Dollar und die der Chinesen auf 15. Chinas Sozialprodukt könnte das der USA noch in diesem Jahrzehnt überholen. Kaufkraftbereinigt – also berücksichtigend, dass sich mit ein und derselben Dollar-Note in China mehr Güter und Dienstleistungen erwerben lassen als in den Vereinigten Staaten – liegt das Reich der Mitte schon heute vorn.

Die Gewichtsverlagerung Richtung China zeigt sich vor allem auch im internationalen Handel. Im Jahr 2000 waren die USA noch für 81 Prozent der Länder dieser Erde der größere von beiden Handelspartnern. Zwanzig Jahre später haben sich die Verhältnisse fast ins komplette Gegenteil verkehrt. So machten 2020 bereits 70 Prozent aller Länder mehr Ex- und Importgeschäft mit China als mit den USA (s. Grafik).

Auch aus Sicht der deutschen Elektroindustrie hat die Bedeutung Chinas seit der Jahrtausendwende enorm zugenommen. Im Jahr 2000 beliefen sich die aggregierten Branchenausfuhren in die Volksrepublik erst auf 2,5 Milliarden Euro. Damals standen sie für weniger als zweieinhalb Prozent aller Elektroexporte und nahmen im Abnehmer-Ranking die Position 14 ein. Die Ausfuhren in die USA lagen 2000 bei 8,9 Milliarden Euro. Das waren gut acht Prozent der gesamten Auslandslieferungen. In der Liste der größten Abnehmer belegten die Vereinigten Staaten vor zwei Jahrzehnten Rang drei.

Im vergangenen Jahr 2020 waren die Exporte der heimischen Elektrobranche nach China 23,3 Milliarden Euro hoch. Die Ausfuhren in die USA – von 17,3 Milliarden Euro – übertrafen sie damit bereits um sechs Milliarden. Während die Lieferungen in die USA heute immer noch achteinhalb Prozent aller deutschen Elektroexporte ausmachen, hat sich der Anteil der Ausfuhren nach China auf fast zwölf Prozent verfünffacht. Im Ranking steht China kaum mehr einholbar an Nummer eins; die USA sind Zweiter.

Auf der Importseite ist die heutige Dominanz Chinas nochmals größer. Von den gesamten Elektroerzeugnissen im Wert von 189,9 Milliarden Euro, die Deutschland 2020 eingeführt hat, kamen 54,9 Milliarden aus der Volksrepublik. Das waren knapp 30 Prozent! Auch hier liegen die Vereinigten Staaten auf dem zweiten Platz. Allerdings machten die Importe aus den USA mit 10,9 Milliarden Euro im letzten Jahr weniger als ein Fünftel der entsprechenden Elektroeinfuhren aus China aus.

Was für die Elektroindustrie insgesamt zutrifft, gilt letztlich auch für ihre vielen Fachbereiche. Im Jahr 2000 waren die USA noch für 94 Prozent aller Fachzweige der größere von beiden Exportabnehmern. 2020 stand es dagegen fifty-fifty.

Nimmt man die Einfuhren hinzu und betrachtet den kompletten Außenhandel, so hat sich das Blatt hier ebenfalls gedreht. Bezogen auf das jeweilige Produktspektrum wurden in zwei Dritteln der Fachbereiche der deutschen Elektrobranche 2000 wertmäßig noch mehr Güter mit den USA gehandelt als mit China. Im Jahr 2020 traf dies gerade einmal noch auf fünf Prozent der Fachzweige zu. In 95 Prozent der Fachbereiche war die Volksrepublik im vergangenen Jahr der größere Handelspartner.  

Dr. Andreas Gontermann

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend
Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr

Industrie

Mehr

Mobilität

Mehr

Energie

Mehr

Gesundheit

Mehr
 
Wir sind die Elektro- und Digitalindustrie

Unsere Vision ist die All-Electric-Society. Unsere Mission: Gemeinsam treiben wir als ZVEI mit unseren Mitgliedern aus der…

Zum Video

 

Video on demand

Jahresauftakt-Pressekonferenz

Das Jahr 2021 ist für die Elektro- und Digitalindustrie insgesamt sehr erfolgreich gewesen.

 

Watts On

Telemedizin: Muss ich noch zum Arzt?

Videokontrolle beim Zahnarzt und Fern-OP: Durch den Fortschritt der Technologie können in der Medizin Operationen von Tausenden…

Watts On

Klimafreundliche Jobs der Zukunft

Immer mehr Menschen benutzen öffentliche Verkehrsmittel oder essen weniger tierische Produkte, um die Umwelt zu schützen. Können…

Watts On

Das doppelte Leben unserer Elektronik

Wir werfen weltweit jährlich 53,6 Millionen Tonnen Elektrogeräte weg. Wie können wir das ändern? In einer neuen Folge Watts On…