Publikationen

01.09.2016

Der Einsatz von Human Centric Lighting (HCL) ermöglicht das richtige Licht für jede Tageszeit

​Heute ist klar: Licht dient nicht nur visuellen Ansprüchen, sondern hat auch emotionale und biologische Auswirkungen auf den Menschen. Moderne Beleuchtungskonzepte berücksichtigen deshalb neben den visuellen auch die nicht-visuellen Lichtwirkungen und fördern Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit und Gesundheit des Menschen.

Der Mensch steht im Mittelpunkt des Lichtkonzepts (Human Centric Lighting, kurz: HCL). Gute Beleuchtung hat damit eine neue Dimension, und Bedarf einem entsprechendem Rahmen, der in dem Positionspapier dargelegt ist. ​

Herunterladen

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Watts On

Was versteckt sich hinter Open Source?

Was haben Firefox, der VLC Media Player, Thunderbird und Gimp gemeinsam? Sie werden nicht nur von unglaublich vielen Leuten...

Watts On

2 Jahre Watts On - Ein Blick hinter die Kulissen

Wir haben etwas zu feiern: Heute vor genau 2 Jahren wurde die erste Folge von Watts On veröffentlicht. Von künstlicher Intelligenz...

Watts On

Autonom auf hoher See

Die Transportbranche steckt mitten in der digitalen Revolution. Von autonom fahrenden Autos und Lkws hören wir – gefühlt –...

Watts On

Wechsel zum Gleichstrom

AC/DC. Diese vier Buchstaben stehen für weit mehr als elektrisierende Musik. Alternating Current, also AC bzw. Wechselstrom auf...

Watts On

Einfach Programmieren lernen

Java, HTML, Python oder C++: die meisten von uns stellen diese Programmiersprachen im ersten Moment vor ein unüberwindbares...