Publikationen

26.08.2020

Zukunft braucht Mikroelektronik

Energie, Mobilität, Stadtentwicklung: Nachhaltige Gestaltung komplexer Systeme ist nur durch Digitalisierung möglich. Das geht nicht ohne Fortschritte in der Hardware.

Die Umstellung auf erneuerbare Energiequellen braucht neue Materialien. Die meisten sind nicht knapp, aber wirklich nachhaltig ist nur eine Kreislaufwirtschaft. 

Herunterladen


Erschienen in dieser Ausgabe 3.2020:

AMPERE 3.2020

Mehr als Moore

Immer leistungsfähigere Chips und leistungshungrigere Geräte dominieren die Entwicklung in der Unterhaltungselektronik. Doch das…

Mehr

AMPERE 3.2020

Daten statt Zölle

Weltweite Handelskonflikte und instabile Lieferketten während der Corona-Krise führen dazu, dass die Globalisierung zunehmend…

Mehr

AMPERE 3.2020

"Hilft das wirklich?"

Ohne Rohstoffe keine Energie- und Verkehrswende. Doch wie kann dafür gesorgt werden, dass sich die sozialen Standards in den…

Mehr

Industrie Automotive Electronic Components and Systems PCB and Electronic Systems Energie Mobilität Gesundheit Gebäude Nachhaltigkeit & Umwelt Bildung & Forschung AMPERE All Electric Society Mitgliederservice ZVEI-Seiter

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend
Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr

Industrie

Mehr

Mobilität

Mehr

Energie

Mehr

Gesundheit

Mehr
 

Die Zukunft ist elektrisch

Alle wollen Klimaschutz! Aber niemand sagt, wie's geht? Doch! Wir!

Alle wollen Klimaschutz! Aber niemand sagt, wie's geht? Doch! Wir!

Zum Video

 

Übersicht aller Videos

ZVEI zur Europawahl - Mediathek

 

Preis der Elektro- und Digitalindustrie

ZVEI: Electrifying Ideas Award 2024

Unsere Branche treibt den Wandel zu einer elektrifizierten und digitalisierten Gesellschaft jeden Tag ein Stück weiter voran.…

Zum Video

 

Preis der Elektro- und Digitalindustrie

Verleihung des Electrifying Ideas Award 2023

#electrifyourfuture: Am 23. Mai 2023 wurden im Rahmen des ZVEI-Jahreskongresses die Gewinner des ersten electrifying ideas Awards…

Zum Video