Publikationen

30.10.2019

Diskussionspapier "Stromverteilnetze 2030"

Im Jahr 2030 werden die Stromverteilnetze in einer noch stärkeren Verantwortung für das gesamte Energiesystem stehen und nicht zuletzt über die Sektorkopplung und das Gelingen der Dekarbonisierung mitentscheiden. Die bisherigen „Verteilnetzbetreiber“ werden die Rolle eines „Verteilnetzmanagers“ annehmen.

Das Diskussionspapier stellt Handlungsfelder und -empfehlungen dar, die sich aus diesen Veränderungen ergeben. Diese erstrecken sich nicht nur auf die Verteilnetzbetreiber und die Verteilnetze für Strom, sondern auch auf Anschlusspunkte, Kundenanlagen und folglich auf eine Vielzahl weiterer Akteure.

Herunterladen

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend

Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Themen

Mehr erfahren

Mobilität

Mehr erfahren

Energie

Mehr erfahren

Watts On

Das doppelte Leben unserer Elektronik

Wir werfen weltweit jährlich 53,6 Millionen Tonnen Elektrogeräte weg. Krass viel Müll...Wie können wir das ändern? In einer neuen…

Watts On

Wie Elektrotechnik die Raumfahrt verändert

Eine Reise zum Mond hat sich bestimmt jeder schon mal vorgestellt. Durch Elektrotechnik wird Raumfahrt immer innovativer und wird…

Watts On

Weg von der Straße - Schienenverkehr für Klimaschutz

Ob Auto, LKW oder Flugzeug, sie alle stoßen ordentlich CO2 aus. Auch wenn die Bahn (noch) dazu zählt, könnte sie vielleicht zu dem…

Watts On

Das Home-Office der Zukunft

Durch die Corona-Pandemie mussten viele von uns ins Home-Office. Aber was ist eigentlich, wenn die Pandemie irgendwann vorbei ist?…

NOA - Mastering the complexity of connectivity

Die NAMUR Open Architecture ermöglicht einen sicheren zweiten Kanal zur Erfassung wichtiger Daten, die zur Überwachung und…