News

03.05.2023

Dritter "Call to Europe"

Jetzt Frequenzen für Medien und Kultur sichern!

Mit dem dritten „Call to Europe“ fordern mehr als 100 Kultur- und Medienorganisationen sowie Künstlerinnen und Künstler in 22 Ländern die Entscheidungsträger dazu auf, die für Produktion und Verbreitung wichtigen Frequenzen langfristig zu sichern.

Dies betrifft die Frequenzen im Bereich unterhalb 700 MHz (470 bis 694 MHz), die von Rundfunk, Funkmikrofonen sowie anderen drahtlosen Produktionsmitteln gemeinschaftlich genutzt werden: für terrestrisches Fernsehen sowie die Durchführung von Veranstaltungen wie Kultur, Sportereignissen und politischen Auftritten. Verschiedene Akteure, insbesondere der Mobilfunk, beanspruchen das Spektrum jedoch aktuell für sich, und fordern im Rahmen der Weltfunkkonferenz 2023 (WRC23) eine Umverteilung der UHF-Frequenzen.

Adressaten des dritten “Call to Europe“ sind die politischen Entscheidungsträger und Regulierungsbehörden in ganz Europa, damit die Weichen für die WRC23 im Herbst dieses Jahres jetzt richtig gestellt werden.

Die gemeinsame Pressemeldung sowie weitere Informationen etwa die Hintergründe und Unterstützer des dritten „Call to Europe“ finden Sie im Download-Bereich auf der rechten Seite. 

 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend
Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr

Industrie

Mehr

Mobilität

Mehr

Energie

Mehr

Gesundheit

Mehr
 

Die Zukunft ist elektrisch

Alle wollen Klimaschutz! Aber niemand sagt, wie's geht? Doch! Wir!

Alle wollen Klimaschutz! Aber niemand sagt, wie's geht? Doch! Wir!

Zum Video

 

Übersicht aller Videos

ZVEI zur Europawahl - Mediathek

 

Preis der Elektro- und Digitalindustrie

ZVEI: Electrifying Ideas Award 2024

Unsere Branche treibt den Wandel zu einer elektrifizierten und digitalisierten Gesellschaft jeden Tag ein Stück weiter voran.…

Zum Video

 

Preis der Elektro- und Digitalindustrie

Verleihung des Electrifying Ideas Award 2023

#electrifyourfuture: Am 23. Mai 2023 wurden im Rahmen des ZVEI-Jahreskongresses die Gewinner des ersten electrifying ideas Awards…

Zum Video