Publikationen

15.03.2021

Alarmdienst- und Interventionsattest nach VdS 2529

Bei der Auslösung von Gefahrenmeldeanlagen ist es außerordentlich wichtig, dass schnell mit geeigneten Interventionsmaßnahmen reagiert wird, um einen Schaden zu vermindern bzw. sogar verhindern zu können.

Mit dem hier zur Verfügung gestellten Alarmdienst- und Interventionsattest können in Abhängigkeit von den aufgeschalteten Gefahrenmeldeanlagen (Einbruch- und Überfallmeldeanlagen, Videoüberwachungsanlagen) umfangreiche Maßnahmen für den Alarmdienst in der Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) und für die Alarm-, Status- und Störungsmeldungen durch die Interventionsstelle (IS) festgelegt und vereinbart werden.

Das Attest liefert eine einheitliche und kurze Übersicht des realisierten Schutzkonzeptes zur Abwehr der Gefahren, die von der Gefahrenmeldeanlage detektiert und an die NSL gemeldet werden. Es wurde von VdS Schadenverhütung GmbH in Zusammenarbeit mit der Polizei und Verbänden erarbeitet und veröffentlicht.

Herunterladen

Zudem wurden mittlerweile die beiden Erläuterungen E1 (für Ausfüller/NSL) und E2 (für Prüfer/VR) veröffentlicht, welche bei der Anwendung des Attests unterstützen sollen.

Herunterladen (Erläuterung E1)

Herunterladen (Erläuterung E2)

Gebäude Sicherheit Dokumentation Arge Errichter und Planer

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Weiterführend
Meistbesuchte Seiten

Publikationen

Mehr

Industrie

Mehr

Mobilität

Mehr

Energie

Mehr

Gesundheit

Mehr
 
Wir sind die Elektro- und Digitalindustrie

Unsere Vision ist die All-Electric-Society. Unsere Mission: Gemeinsam treiben wir als ZVEI mit unseren Mitgliedern aus der…

Zum Video

 

Video on demand

Jahresauftakt-Pressekonferenz

Das Jahr 2021 ist für die Elektro- und Digitalindustrie insgesamt sehr erfolgreich gewesen.

 

Watts On

Telemedizin: Muss ich noch zum Arzt?

Videokontrolle beim Zahnarzt und Fern-OP: Durch den Fortschritt der Technologie können in der Medizin Operationen von Tausenden…

Watts On

Klimafreundliche Jobs der Zukunft

Immer mehr Menschen benutzen öffentliche Verkehrsmittel oder essen weniger tierische Produkte, um die Umwelt zu schützen. Können…

Watts On

Das doppelte Leben unserer Elektronik

Wir werfen weltweit jährlich 53,6 Millionen Tonnen Elektrogeräte weg. Wie können wir das ändern? In einer neuen Folge Watts On…