Ausgabe 4.2020

Welthandel: Ende des Wachstums?

Manch einer wähnt Globalisierung und freien Warenhandel bereits am Ende. Doch die Fakten zeigen, das internationale Zusammenarbeit Wohlstand für alle schafft.

 

Hacker sollen draußen bleiben. In einer vernetzten Welt wird das immer schwieriger. Wo drückt der Schuh wirklich? Und wie sieht professionelle Verschlüsselung aus? 

 

AMPERE herunterladen

Erschienen in dieser Ausgabe 4.2020:

AMPERE 4.2020

Kryptologie entschlüsselt

Gelingt es Unbefugten, geschäftliche Kommunikation abzuhören, kann das für Unternehmen teuer werden. Kryptologische Verfahren…

Mehr

AMPERE 4.2020

Die Krise als Chance?

Covid-19 hat die gesamte Wirtschaft kalt erwischt. Niemand war darauf vorbereitet, von einem Tag auf den anderen nicht mehr reisen…

Mehr

AMPERE 4.2020

Zielhäfen

Die deutsche Elektroindustrie ist eine exportstarke Branche. Vor der Corona-Krise wuchs das Exportvolumen lange Zeit…

Mehr

AMPERE 4.2020

Welthandel oder Weltwandel?

Der Handel rund um die Welt hat in den vergangenen 50 Jahren zu erheblichen Wohlstandsgewinnen geführt. Doch auch der…

Mehr

AMPERE 4.2020

Auf Nummer sicher

Im industriellen Internet der Dinge kann alles mit allem verknüpft werden: vom Computer zur Fabrikplanung über einzelne Maschinen,…

Mehr

AMPERE 4.2020

Nähe gewünscht

Welche Rolle Industriemessen künftig spielen, wird angesichts schrumpfender Budgets und eingeschränkter Reisetätigkeit intensiv…

Mehr

Bisherige ampere-Ausgaben

Weiterführende Informationen

ampere kostenfrei abonnieren

Mediadaten

Thorsten Meier

Kontakt

Thorsten Meier

Leiter Abteilung Kommunikation und Marketing
Lyoner Straße 9
60528 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 630​2-425
E-Mail: thorsten.meier@zvei.org